Extra Virgin Olive Oil & Olive Products

Gefüllte Kohlrouladen

OLIS Rezepte Gefüllte Kohlrouladen

 

Zutaten

1 Weißkohl von ca. 2 kg
½ kg Rindsgehacktes
½ kg Schweinsgehacktes
2 große trockene Zwiebeln
½ Tasse Reis (Karolinareis)
½ Bündchen Dill
½ Bündchen Petersilie
1 Tasse Öl
3 Eier
Saft von 2 Zitronen
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Lassen Sie in einem großen Kopftopf Wasser kochen. Entfernen Sie mit einem großen Messer den Stamm vom Kohl.Wenn das Wasser kocht, geben Sie den Kohl in den Kochtopf. Lassen Sie ihn ein paar Minuten auf der einen Seite und dann wenden sie ihn auf die andere Seite. In ein paar Minuten entfernen Sie die äußeren Kohlblätter, die schon weichgekocht sind. Wiederholen Sie diesen Vorgang so lange, bis Sie alle Blätter entfernt haben. Lassen Sie die Blätter erkalten.Bereiten Sie das Gemisch des Gehackten vor: schneiden Sie die Zwiebel in kleine Stückchen, den Dill und die Petersilie ebenfalls. Geben Sie diese Zutaten zu dem gehackten, sowie den Reis, das eine Ei, eine halbe Tasse Öl, Salz und Pfeffer. Kneten Sie den Teig gut durch.Sobald die Kohlblätter erkaltet sind, entfernen Sie die harten Stammreste und halbieren oder dritteln Sie die Blätter, die besonders groß sind. Die harten Teile, die Sie entfernt haben, breiten Sie auf dem Grund des Kochtopfes aus.Nehmen Sie etwas von dem Gemisch von dem Gehackten und formen Sie daraus ein Bällchen. Wickeln Sie dieses in ein Kohlblatt, aber nicht sehr fest. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft, bis das Gemisch von dem Gehackten aufgebraucht ist und setzen Sie die Kohlrouladen fest den einen neben den anderen in den Kochtopf.Würzen Sie mit Salz und Pfeffer, begießen Sie alles mit dem restlichen Olivenöl und mit warmem Wasser, so dass die Kohlrouladen halb im Wasser sind. Setzen Sie einen Teller verkehrt herum darüber, verschließen Sie den Topf mit einem Deckel, der den Wasserdampf entweichen lässt und kochen Sie das Essen leise ca.50 min lang.Wenn das Essen nicht mehr sehr heiß ist, entfernen Sie den Teller und bereiten Sie den Eischaum zu: schlagen Sie die 2 Eier und geben Sie langsam den Zitronensaft hinzu. Dann geben Sie löffelchenweise nach und nach von dem gekochten Wasser aus dem Topf hinzu. Sobald der Eischaum mit der Wassermenge quirlig wird, schütten Sie das Gemisch in den Kochtopf und bewegen den Kochtopf in Kreisform, bis der Eischaum überall hinkommt.Servieren Sie das Essen warm.